Stromspeichersysteme

Optimieren Sie Ihren Eigenbedarf mit einem innovativen Stromspeicher

Die Speicherung von elektrischer Energie bietet neue Möglichkeiten zur optimierten Nutzung von Energie aus Solaranlagen, Wind und Blockheizkraftwerken. 

 

  • Optimierung Eigenbedarf Photovoltaik-Anlagen
  • Integrierte Notstrom-Funktion
  • Hybridanlagen mit Energiequellen aus Solar, Wind, Biogas-BHKW
  • Netzstabilisierung, Spitzenlastabdeckung

 

Nutzen Sie Ihren selbst produzierten Strom und werden Sie unabhängiger!

 

Batterietechnologie vom Marktführer

Unsere Speichersysteme der Firma FENECON verwenden die Batterietechnologie von BYD. Die innovative und weltweit führende BYD gehört zu den drei grössten Batterieherstellern. BYD entwickelt netzgekoppelte Energiespeichersysteme (ESS), dezentrale Energiespeichersysteme (DESS) und Speichersysteme für Kleinnetze, gewerbliche Kunden und Privatkunden auf der ganzen Welt.

 

  • innovative LiFePO4 Batterietechnologie
  • Unterstützt mehr als 6'000 Ladezyklen 1C
  • Hohe Energieleistung und Energiedichte
  • Gutes Leistungsverhalten bei hohen Temperaturen
  • Gute Umweltverträglichkeit
  • Sicher im Betrieb
  • Garantierte Lebensdauer 12 Jahre

 

6'000 Ladezyklen 1C

Für Batterien eines Elektrofahrzeuges sind 1'000 Ladezyklen bereits ein guter Wert (Tesla Model S). Dies wird durch unsere innovativen Lithium-Eisenphosphat-Zellen deutlich übertroffen mit Tiefenentladung bis 5% und Ladezeiten von einer Stunde. Die Eisen-Phosphat-Batterie wurde für den Antrieb von PKW, Bussen und Gabelstaplern entwickelt. Die Technologie ist sicher, stabil, umweltfreundlich und garantiert eine lange Lebensdauer.

Einbindung in die Gebäudeinstallation

Die Stromspeichersysteme folgen immer dem gleichen Anschlussschema. Sie alle werden über eine Stichleitung in die Unterverteilung eingebunden und benötigen lediglich einen Sensor am Netzanschlusspunkt. Auf diese Weise ist die Integration in bestehende Photovoltaikanlagen und andere Erzeuger problemlos und es können jederzet weitere Energiespeicher angeschlossen werden, um das System in Leistung und Kapazität zu erweitern. 

In den Speichern sind die Netzfreischaltstellen jeweils bereits enthalten. Damit können wichtige Verbraucher direkt am Notstromabgang angeschlossen werden.